Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Samstag, 23. September 2017
   
Einfache Suche
Alles Lüge
Verfasser: Lottmann, Joachim
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Mediengruppe: Romane
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
ZweigstelleSignaturInteressenkreisStandort 2StatusFristVorbestellungenSignaturfarbeMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Signatur: Lott Interessenkreis: Gesellschaft Standort 2: Status: Entliehen Frist: 29.09.2017 Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Mediengruppe: Romane
Inhalt Joachim Lottmanns neuer Roman über das Jahr der Flüchtlingskrise erweitert die Kampfzone ins Private und erzählt vom Leben und Lieben in nervösen Zeiten. Zwischen zwei Sommern, zwischen Willkommenskultur, Terrorangst, Silvesternacht in Köln, AfD-Parteitag, Brexit und dem Aufstieg der neuen Populisten gerät ein Land ins Taumeln und das Leben des Romanhelden Johannes Lohmer aus den Fugen. Ein Ehekrach in Athen, mitten in der Eurokrise, verwandelt den Alltag des romantischen Wahl-Wieners Lohmer in einen politisierten Fiebertraum. Während seine Frau Harriet, eine engagierte linke Journalistin, begeistert Flüchtlingshilfe leistet, fürchtet Lohmer das weltweite Vordringen des politischen Islam und sieht einen »zweiten Faschismus« am Werk. Dennoch reist der Bohemien an Harriets Seite brav an die Brennpunkte unserer Tage. Er erlebt ein Land in Aufruhr, alle politischen Debatten als Lüge und sich selbst als Lügner, muss Lohmer doch aus Angst um seine »harmonische Ehe« dauernd Sorge tragen, in Harriets Augen nicht als Renegat oder Rechter dazustehen. Sein »Opportunismus aus Liebe« führt zu schrecklich komischen Verwicklungen, ob im Flüchtlingsheim, beim Bürgerabend, im muslimischen Neukölln, beim Aufstieg von AfD und FPÖ oder beim Versöhnungsurlaub in Südfrankreich … Dieser Roman über das Jahr der Flüchtlingskrise zeigt eine Ehe im Dauerreizklima der politischen Debatten und erzählt auf »lottmanneske« Weise von den schwankenden Grundwerten, inneren Widersprüchen und neuen Spannungsverhältnissen unserer Gegenwart.
Rezensionen
Details
Verfasser: Lottmann, Joachim
Jahr: 2017
Verlag: Köln, Kiepenheuer & Witsch
Systematik: SL
Interessenkreis: Gesellschaft
ISBN: 978-3-462-04964-0
Beschreibung: 352 Seiten
Mediengruppe: Romane
Suchtipps


Hinweise zur Trefferliste:

- Klicken Sie auf den Titel des Treffers, um mehr zu erfahren

- Die Romane und Kinderbücher sind nach Interessenkreisen aufgestellt (z.B. Krimi, Liebe). Diese werden unter Details angezeigt. Innerhalb eines Interessenkreise finden Sie die Romane und Kinderbücher dann alphabetisch nach Autorennamen aufgestellt.

- Bei der Sachliteratur erfolgt die Aufstellung nach der Systematik (z.B.Gcp, Syk). Auch diese wird jeweils unter Details angezeigt. Innerhalb der einzelnen Systematiken finden Sie die Sachliteratur dann alphabetisch nach Autorennamen aufgestellt.

Die Etagen sind im Katalog jeweils durch eine Farbe gekennzeichnet:

2. Etage = Romane, Hörbücher, Kochen, Tierhaltung, Handarbeit, Garten, Sport, Film, Fernsehen, Musik

1. Etage = Sachbücher, Sachhörbücher, Arbeitswelt (Bewerbung, Studium)

Zwischenetage E+1 = Jugendbibliothek (Bücher und CDs ab 13)

Erdgeschoss = CDs, DVDs, Brettspiele, Zeitschriften, Tageszeitungen

Untergeschoss 1. Ebene = Kinderbücher, -CDs & -DVDs, Konsolenspiele

Untergeschoss 2. Ebene = Bilderbücher, Eltern und Kind-Bereich (Ratgeber)

Willkommen    |    Mediensuche    |    Veranstaltungen    |    Biblioversum    |    Kinder    |    KiTas & Schulen    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH