Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Wahre Verbrechen wird in neuem Tab geöffnet

Wahre Verbrechen

die dramatischsten Fälle einer Gerichtsreporterin
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brand, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Brand
Jahr: 2021
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Sachliteratur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandort 2InteressenkreisSignaturStatusFristVorbestellungenMediengruppe
Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: 1. Etage Interessenkreis: Recht Signatur: Kriminalität/ Kriminalfälle Status: Entliehen Frist: 23.12.2021 Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Sachliteratur

Inhalt

Gerichtsreporterin und Bestsellerautorin Christine Brand erzählt wahre Verbrechen, begangen von Menschen die unser aller Nachbarn sein könnten.
 
Ein unauffälliges Ehepaar wird zum tödlichen Duo - mit einem absurden Motiv. Ein Mann gesteht den Mord an seiner Frau und wird doch freigesprochen. Ein kleines Dorf wird von einer unvorstellbaren Tat erschüttert. Christine Brand, Autorin des Bestsellers »Blind« und weiterer Kriminalromane um ein Schweizer Ermittlerduo, war als Gerichtsreporterin bei den Prozessen zu diesen und anderen Fällen hautnah dabei und hat Einblicke in die Geschichten von Tätern, Opfern und Publikum wie kaum jemand sonst. Sie erzählt von den Verbrechen, spannender und oft unglaublicher als jeder Krimi, und davon, wie es ist, im Gerichtssaal zu sitzen und in die tiefsten Abgründe der Menschen zu blicken.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Brand, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Brand
Jahr: 2021
Verlag: München, Blanvalet
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Kriminalität/Kriminalfälle
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Recht
ISBN: 978-3-7645-0784-8
Beschreibung: 1. Auflage 2021, 348 Seite
Schlagwörter: Gerichtsreporterin, Kriminalfall, Kriminalität, True Crime
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachliteratur