GO
Veranstaltungskalender

Paules Samstags-Geschichten

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat lesen unsere Vorlesepaten lustige, abenteuerliche, spannende oder freundschaftliche Bilderbuchgeschichten für Kinder ab 3 Jahren vor. Alle kleinen Bilderbuchfans erhalten einen Stempelpass und dürfen sich bei jedem Besuch einen Stempel aussuchen. Ist der Stempelpass voll, warten tolle Preise. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Die Termine:  01. und 15. April, 06. Mai, 03 und 17. Juni, Beginn: 11 Uhr

 

Paule macht Geschichten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeden 3. Dienstag im Monat zeigen wir Euch ein Bilderbuchkino und basteln hinterher gemeinsam passend zur Geschichte.

Für Kinder von 3-6 Jahren.

Eintritt frei | Um Anmeldung in der Bibliothek gegen 5,- € Pfand wird gebeten (wird bei Teilnahme zurück erstattet)

Die kommenden Termine:  18. April, 16. Mai und 20. Juni | Beginn: 16 Uhr

 

Paules Gaming-Days

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeden 4. Donnerstag im Monat spielen wir mit Euch coole Spiele an der Switch. Außerdem könnt Ihr die Roboter Dash, Dot, Cue oder die Bee-Bots ausprobieren.

Für Kinder von 8-12 Jahren

Eintritt frei | Um Anmeldung in der Bibliothek wird gebeten

Die kommenden Termine:  23. März, 27. April, 25. Mai, 22. Juni | Beginn: 14 Uhr

 

Samstag, 25. März | 10:30 Uhr: Malen mit dem iPad (AUSGEBUCHT)

Malen mit Procreate (auf dem iPad) mit Thesketchingdoro

Für alle kreativen Köpfe gibt es jetzt die Möglichkeit auf unseren iPads kleine, illustrative Wunder zu vollbringen: Der Procreate Workshop! In diesem Workshop werden die Funktionen von Procreate auf dem iPad erläutert und auch schon erste Kunstwerke illustriert. Der Kurs ist für Anfänger geeignet. Die iPads (und die Stifte) werden von uns zur Verfügung gestellt. Der Workshop ist kostenlos! Ab 16 Jahre.

Termin: 25.03.2023 Samstag, 10:30 - 12:30 Uhr

Voraussetzung: Lust digital kreativ zu werden

Anmeldung: Vor Ort oder per E-Mail: stadtbibliothek@bergheim.de (5 Euro Pfand - wird bei Teilnahme zurückerstattet)

 

Freitag, 31. März | 19 Uhr: Kinoerlebnis in Bergheim: "Rettet Raffi!" - AUSVERKAUFT

Der achtjährige Samuel Wiese fühlt sich sehr einsam, seit sein Vater vor einem Jahr die Familie verließ, um als Arzt in Afghanistan zu arbeiten. Besonders wichtig ist ihm nun sein kleiner Goldhamster Raffi, den er von seinem Papa bekommen und der einige erstaunliche Tricks auf Lager hat, wie z. B. in seinem Käfig Tore zu schießen. Entsprechend geschockt ist Sammy, als Raffi eines Tages nach einer Herz-Operation einfach entführt wird. Kurz entschlossen und ohne seiner Mutter Helene oder seiner älteren Schwester Molly davon zu erzählen, macht er sich allein auf den Weg, um seinen kleinen Freund im großen Hamburg wiederzufinden. Aber wie findet man in einer Metropole mit gut 1,7 Millionen Einwohnern einen Hamster? (94 Minuten)

FSK: 0 Jahre | Unsere Altersempfehlung: ab 7 Jahren

Eintritt: 1,50 € (inklusive Popcorn! Getränke dürfen mitgebracht werden) | VVK: STADT.BIBLIOTHEK und Juze-Mitte

Kooperationsveranstaltung zwischen der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM, Jugendförderung der Stadt Bergheim, Streamingdienst filmfriend

 

Donnerstag, 6. April | 14 Uhr: Paules Osterfest - AUSGEBUCHT

für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Das Team der Bibliothek sucht an diesem Nachmittag „Osterjäger", die Lust haben bei verschiedenen Spielen gegeneinander anzutreten und auf Osterjagt zu gehen. 

Anmeldungen per E-Mail an stadtbibliothek@bergheim.de oder per Anruf an 02271/89380

Eintritt frei | 5,- € Pfand (wird bei Teilnahem zurück erstattet)

 

Dienstag, 18. April | 16 Uhr: Paule Experimentiert - AUSGEBUCHT

Komm mit und begleite Paule Pinguin auf eine Reise in die Welt der Chemie und Physik. Mit Kittel und Schutzbrille führst du spannende Experimente durch. Sei dabei und werde zu einer echten Forscher*in. Achtung: es gibt nur begrenzte Plätze!

Bei der Anmeldung sind 5 Euro Pfand zu entrichten, die bei der Teilnahme erstattet werden.

 

Mittwoch, 19. April | 15 Uhr: Filmnachmittag der STADT.BIBLIOTHEK - "Gripsholm"

Im Sommer 1932 freuen sich der Berliner Journalist und Autor Kurt Tucholsky sowie seine Freundin Lydia auf den gemeinsamen Urlaub auf Schloss Gripsholm. Sie verbringen sonnengetränkte Tage und heiße Nächte. Als auch noch die Varieté-Sängerin Billie dazu kommt, ist die Dreiecksgeschichte perfekt. Doch die schönen Tage werden bald von den politischen Einflüssen in Deutschland getrübt. 

Hochkarätig besetzt mit Ulrich Noethen als Kurt Tucholsky, Heike Makatsch als Lydia und Jasmin Tabatabai als Billie.

FSK: 12 Jahre | Dauer: 98 Minuten

Eintritt: 3,- € | VVK: STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM

Kooperationsveranstaltung zwischen der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM, DRK digital, Streamingdienst filmfriend

 

Donnerstag, 20. April | 18 Uhr: Infoabend für neue Vorlesepat:innen

Sie sind lesebegesitert und der Umgang mit Kindern macht Ihnen Freude? Dan ist eine ehrenamtliche Lesepatenschaft genau das richtige für Sie! Kommen Sie zu unserer Infoveranstaltung, hier klären wir alle offenen Fragen.

Um Anmeldung wird gebeten | Ansprechpartnerin: Lisa Joos - lisa.joos@bergheim.de - 02271/89-379

 

Freitag, 21. April I 16 Uhr: Der LIT.TREFF unseres Fördervereins

Wir sprechen über das Buch  "Stay away from Gretchen"   von Susanne Abel.

Der Titel für den folgenden Lit.Treff wird wie immer am Ende

der Veranstaltung von den Teilnehmern gewählt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Moderation: Gisela Mertens

Anmeldung unter Tel. 02271/89-380 oder stadtbibliothek@bergheim.de 

 

 

 

 

 

Freitag, 21. April | 20 Uhr: Thomas Gsella - "Ich zahl´s euch reim" - Ein Abend über Liebe, Durst und Politik 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über seine Reimgedichte sagt Thomas Gsella: „Sie sind gut, aber leicht. Es ist keine komplizierte Angeber-Lyrik, Sie müssen nichts interpretieren, nur lesen oder zuhören, und wenn Sie nicht vollkommen blöd sind, verstehen Sie alles sofort und können befreit loslachen oder -weinen, je nach Intention des Autors.“

Die Leichtigkeit hat er sich bei den „Titanic“-Dichtern F.W. Bernstein und Robert Gernhardt abgeschaut, als deren legitimer Erbe er heute gilt. Viele Jahre lang war Gsella dort Redakteur, von 2005 bis 2008 Chefredakteur. Mit Martin Sonneborn und Oliver Maria Schmitt ist er bis heute auch als „Titanic Boygroup“ unterwegs.

Bei aller Leichtigkeit ist Thomas Gsella im Grunde Moralist. Und so war er vielleicht als Einziger überrascht, als sein im Februar für das Schweizer „Magazin“ verfasste Gedicht „Die Corona-Lehre“ viral ging und allein von seiner eigenen FB-Seite her mehr als 11.000mal geteilt wurde!

30 Bücher hat er mittlerweile gefüllt mit satirischen oder anders komischen Texten, mitunter auch in Prosa. Seit 2013 verfasst er wöchentliche Reimkolumnen für den „stern“, seit Mai 2016 für das Schweizer „Das Magazin“. Seit 2020 reimt er auch regelmäßig für die linke Zeitschrift „konkret“ und den Dresdner Seenotrettungsverein Mission Lifeline. Daneben schreibt er fürs Radio, die FAZ, Die Zeit, Junge Welt, taz, Neues Deutschland u.a.

Ein gemeinsame Veranstaltung der vhs bergheim und der Stadtbibliothek.

Der Eintritt kostet 8 EURO. Karten gibt es in der Bibliothek und der vhs bergheim.

 

Donnerstag, 27. April | 18 Uhr: Infoabend für neue Sprachpat:innen

Sie lernen gerne neue Leute kennen? Sie haben Freude am Austausch mit anderen Kulturen? Sie suchen eine sinnvolle ehrenamtliche Tätigkeit? Sie möchten Migranten beim Deutschlernen unterstützen? Dann kommen Sie zu unserer Infoveranstaltung. Hier klären wir alle offenen Fragen.

Um Anmeldung wird gebeten | Ansprechpartnerin: Lisa Joos - lisa.joos@bergheim.de - 02271/89-379

 

Freitag, 5. Mai | 15.30 Lit.Schreib - Die Schreibwerkstatt 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lit.Schreib, die Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek Bergheim, bietet in einem zweimonatigen Rhythmus Schreibbegeisterten die Möglichkeit, gemeinsam zu schreiben und sich mit anderen Schreibenden über Inhalt und Ausdrucksformen auszutauschen. Herzlich eingeladen sind alle, denen das richtige Aneinanderreihen von Worten und der Spaß am Schreiben am Herzen liegen.

Die kommenden Termine: 05. Mai, 16. Juni, 25. August, 20. Oktober, 01. Dezember | Beginn: 15:30 Uhr

Anmeldungen bitte an stadtbibliothek@bergheim.de