GO
Kontakt & Öffnungszeiten

Konrad-Adenauer-Platz 1
50126 Bergheim

Tel. 02271 - 89 - 380
Email stadtbibliothek@bergheim.de

Öffnungszeiten

Di - Fr  11 bis 18 Uhr
Sa  10 bis 13 Uhr 
Anmeldung Newsletter

Senden Sie uns einfach eine Mail an stadtbibliothek@bergheim.de mit dem Betreff "Abo Newsletter" und  bleiben Sie über die wichtigsten Entwicklungen und Veranstaltungstipps auf dem Laufenden!

Unser Förderverein

Die neuen Seiten unseres Fördervereins finden Sie hier!

Social Media



Musik streamen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Filme streamen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausleihe rund um die Uhr!

Mit einem Klick zur kostenlosen E-Book-Ausleihe. Einfach mit der Ausweisnummer und dem Passwort (das Geburtsdatum in der Schreibweise TT.MM.JJJJ) einloggen!

Alle Fragen zur Nutzung der Onleihe werden hier beantwortet.

Lokale Allianz!

 

 

Das Fachforum Seniorenarbeit ist die Online-Plattform der Allianz. Sie bietet Informationen zum aktuellen Projektverlauf, thematischen Schwerpunkten und eine geschützte Diskussionsplattform für die Allianzpartner.

Erftbib

Qualifizierte Informationen einfach finden - für Facharbeit, Vortrag, Bewerbung, Diplomarbeit, Hobby...
Hier können Sie professionelle Datenbanken, Bibliothekskataloge und Volltexte parallel durchsuchen oder einzeln abfragen. Dokumente, die nicht frei verfügbar als Volltext vorliegen, können wir gerne per Fernleihe für Sie besorgen.

Datenschutzerklärung

Erfahren Sie hier, welche personenbezogenen Daten von dieser Website erhoben und genutzt werden.

Unterstützt von

Gefördert von

Dienstag, 05.03 von 14.00 bis 17.00 Uhr - Berufsberatung in der Stadtbibliothek

Unzufrieden im Job? Bleiben, umsteigen oder neu starten? Die Stadtbibliothek Bergheim bietet gemeinsam mit der Argentur für Arbeit Besuchern die Möglichkeit für offene Sprechstunde der „Berufsberatung für Erwachsene". 

Schwerpunkt der Dienstleitung ist die persönliche Beratung, die  jeden ersten Dienstag des Monats in der Zeit 14:00 bis 17:00 Uhr  in der Stadtbibliothek stattfindet. Eine Vorsprache ist ohne Termin möglich. Informationen sowie Veranstaltungen sind zu finden auf Beruf wechseln | Bundesagentur für Arbeit (arbeitsagentur.de) 

Nächster Termin ist der 05.03.2024 von 14:00 - 17:00 Uhr.

7. März | 19:00 Uhr | "Die Erfindung des Lächelns" - Lesung mit Tom Hillenbrand

Paris 1911: Commissaire Lenoir lebt in der aufregendsten Stadt der Welt – und bekommt den schwierigsten Auftrag, den er sich vorstellen kann: das Bild zu finden, das die Welt betört. Wen hat die Mona Lisa so sehr becirct, dass er nicht mehr ohne sie leben konnte? Auf seiner Jagd trifft der Ermittler auf den Maler Pablo Picasso und den Dichter Guillaume Apollinaire; die Ausdruckstänzerin Isadora Duncan und ihren Guru, den Satanisten Aleister Crowley; die Musiker Igor Strawinsky und Claude Debussy; die brutalen Anarchisten der Bonnot-Bande und Frankreichs größten Detektiv, Alphonse Bertillon, den »lebenden Sherlock Holmes«. Wer von ihnen ist in die Geschichte des verschwundenen Bildes verwickelt? Die Suche nach der Mona Lisa führt durch das Paris der ausgehenden Belle Epoque, durch Künstlercafés auf dem Montmartre, in die Opéra Garnier, zu dekadenten Grandes Fêtes im Bois de Boulogne und in absinthgetränkte Spelunken an der Place Pigalle. Dieser historische Roman ist gleichzeitig Detektivroman und Gemälde einer Ära, in der Paris das Zentrum der Welt war.

Tom Hillenbrandt studierte Europapolitik, volontierte an der Holtzbrinck-Journalistenschule und war Redakteur bei SPIEGEL ONLINE. Seine Sachbücher und Romane – darunter die Thriller »Hologrammatica«, »Qube« und »Montecrypto« – haben sich bereits hunderttausende Male verkauft, sind in mehrere Sprachen übersetzt, wurden vielfach ausgezeichnet und stehen regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Hillenbrand lebt in München.

Donnerstag, 7. März | 19 Uhr

Eintritt: 10,- €  |  VVK: STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM und vhs Bergheim

Kooperationsveranstaltung mit der VHS BERGHEIM

14. März | 19:00 Uhr | Christof Jauernig - Gedanken verloren | Unthinking

Vom Analyst, der ging, um die Welt mit dem Herzen zu sehen

Eine Aufbruchsgeschichte über die Wiederentdeckung der Schönheit des Augenblicks.

In Worten, Fotografien und Pianoklängen.

Erlebt, erzählt, fotografiert und eingespielt von Christof Jauernig.

Koperationsveranstaltung mit der vhs Bergheim

Donnerstag, 14. März I19 Uhr

Eintritt: 7,- €  |  VVK: STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM und vhs Bergheim

 

 

Ausbildung in der Stadtbibliothek!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Infos zur Stellenausschreibung gibt es hier!

Schreibwettbewerb "Magische Orte" - zum 20-jährigen Jubiläum der Bibliothek

Schicken Sie uns Ihre Kurzgeschichte zum Thema "Magische Orte". Und erzählen Sie  uns, was die Stadtbibliothek Bergheim damit zu tun hat. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

Wichtig: Die Stadtbibliothek Bergheim feiert ihr 20-jähriges Jubiläum im MEDIO.RHEIN.ERFT. Deshalb MÜSSEN in der Kurzgeschichte zumindest 1x der Begriff „STADTBIBLIOTHEK BERGHEIM“, mindestens 1x „20 JAHRE“ und einmal das Wort „Zukunft" vorkommen.

Teilnahmeberechtigung:
Alle Menschen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in der Kreisstadt Bergheim oder Bezug zum Rhein-Erft-Kreis!

Einsendeschluss ist der 31.05.2024.

Die sechs am Besten bewerteten Geschichten werden bei der Final-Lesung am 26. Juni in der Stadtbibliothek vor einem großen Publikum präsentiert.

Alle weiteren Informationen zur Teilnahme finden Sie hier!

Gaming-Angebot: Teste unsere VR-Brille

Am Donnerstag, den 23. Mai könnt ihr ab 16 Uhr wieder unsere VR-Brille ausprobieren!

Taucht ein in virtuelle Welten und erkundet die Spiele auf der PS4.

Für Groß und Klein ab 8 Jahren.

Eintritt frei | Keine Anmeldung notwenig

 

 

 

 

 

 

Makerspace-Veranstaltungen

Digitalisierung und das Ausprobieren und Kennenlernen von neuen Technologien steht im MAKERSPACE im Vordergrund.

Ein 3D-Drucker und Digitalisierungsgeräte für Schallplatten, Kassetten, VHS-Kassetten, Dias und Fotos stehen allen Besuchern zur Verfügung. In Kooperation mit der VHS Bergheim werden erste Schritte in der Robotik und der Arduino-Programmierung ermöglicht. Der MAKERSPACE ist ein offener Raum für neue Ideen, Potenziale und Do-It-Yourself-Projekte.

Unsere Veranstaltungen:

Donnerstag, 21.03.2024 | 18-21 Uhr - 3D-Druck für Fortgeschrittene (Modellieren von 3D-Objekten)

Dienstag, 21.05. 2024 | 18 - 20:30 Uhr - 3D-Grundkurs für Anfänger

 

Mittwoch, 24. April | 19:00 Uhr | Multimedia-Lesung mit Julen Sanchez

Emissionsfreie Langstreckenreisen sind unmöglich? Von wegen! Um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, schwingt sich Julen Sánchez in Paris auf sein Fahrrad und radelt bis nach Portugal, von wo aus er mit seinem Ruderboot allein in See sticht. Auf dem Atlantik erlebt Julen unvergessliche Tierbegegnungen, trotzt wilden Stürmen und rudert jenseits aller Grenzen. Nach 131 Tagen erreicht er das Festland Floridas, radelt weiter nach Pittsburgh – und bis an die kanadische Pazifikküste. 22.000 Kilometer legt er aus eigener Kraft zurück und beweist: Wir können jedes Ziel nachhaltig erreichen!

Julen Sánchez, geboren 1996 in Köln, ist ein deutsch-spanischer Abenteurer. Mit seinem Umweltschutzprojekt »Zero-Emission« kombiniert er seine Leidenschaften für Extremsport und Reisen und zeigt, was mit einem nachhaltigen Mindset alles möglich ist.

VVK: 10 €

Karten + Infos direkt in der Stadtbibliothek Bergheim oder unter 02271-89-380

stadtbibliothek@bergheim.de

 

Lit.Schreib - Die Schreibwerkstatt der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM

In diesem Jahr haben sich die Teilnehmer*innen der Schreibwerkstatt eine neue, spannende Aktion ausgedacht: Auf der Seite des Fördervereins bieten sie nämlich jeden Monat einen Einblick in ihre Arbeit und veröffentlichen Texte aller Art

Klicken Sie hier für die Monatstexte

Lit.Schreib, die Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek Bergheim, bietet in einem zweimonatigen Rhythmus Schreibbegeisterten die Möglichkeit, gemeinsam zu schreiben und sich mit anderen Schreibenden über Inhalt und Ausdrucksformen auszutauschen. Herzlich eingeladen sind alle, denen das richtige Aneinanderreihen von Worten und der Spaß am Schreiben am Herzen liegen.

Die nächsten Termine: 23.03., 18.05., 06.07., 24.08., 19.10., 30.11.

Anmeldungen bitte an stadtbibliothek@bergheim.de

 

Lesestart in der Stadtbibliothek

„Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Lesestart wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Das Lesestart-Set für 3-jährige Kinder gibt es kostenlos hier bei uns in der Stadtbibliothek - so lange der Vorrat reicht!

Weitere Informationen zum Projekt: www.lesestart.de

 

 

 

 

 

Deutsch lernen mit der Stadtbibliothek

In der Internationalen Bibliothek gibt eine Lernhilfe für Migranten, die von ehrenamtlichen Lernhelfern, sogenannten „Sprachpaten“, in den Räumen der Stadtbibliothek angeboten wird. Hierbei geht es um Hausaufgabenunterstützung und Nachhilfe. Ganz nach den individuellen Wünschen der Teilnehmer gibt es wiederholende und weiterführende Übungen und vor allem geht es um viel Miteinander-Sprechen. Auch Minderjährige, die eine Schule besuchen, sollen durch dieses Angebot angesprochen werden. Die Teilnahme an der Lernhilfe ist völlig unabhängig vom jeweiligen Sprachniveau und basiert auf Freiwilligkeit. Das Angebot ist kostenlos nutzbar und findet während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek statt.

Sie möchten Deutsch lernen und suchen jemanden, der Sie unterstützt? Sprechen Sie uns an!

Sie möchten gerne ehrenamtlich als Sprachpat*in tätig werden? Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartnerin: Lisa Joos (lisa.joos@bergheim.de, Tel.: 02271/89-379)

 

 

Der Lit.Treff unseres Fördervereins

Freitag, 15. März, 16 Uhr in der Stadtbibliothek

Wir sprechen über das Buch "Meine Flucht aus Nordkorea"  von Yeonmie Park.

Der Titel für den folgenden Lit.Treff wird wie immer am Ende der Veranstaltung von den Teilnehmern gewählt.

Moderation: Gisela Mertens

Teilnahme kostenlos | Anmeldung unter Tel. 02271/89-380 oder stadtbibliothek@bergheim.de 

 

 

 

STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM goes Streaming! Filme, Musik und Kinderbücher digital

 


   FILME STREAMEN 

   


   

   MUSIK STREAMEN

  


     INTERAKTIVE KINDERBUCH-APP

 

 


Alle Angebote sind mit einem gültigen Bibliotheksausweis ohne zusätzliche Gebühren nutzbar. Weitere Informationen gibt es hier:  STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM - Digitale Angebote

Gebühren einfach online bezahlen

Ab sofort können Sie Ihre Gebühren jederzeit online bezahlen. Das ermöglicht das neue PAYONE Bezahlmodul. Zahlen Sie ganz einfach in Ihrem OPEN-Leserkonto per Klick über die gängigen Zahlarten wie PAYPAL, Kreditkarte oder SofortÜberweisung. Direkt im Anschluss können Sie wieder Medien verlängern, vormerken oder E-Medien entleihen. GiroPayPAYONE ist als Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe sicher und verlässlich und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht als Zahlungsinstitut zugelassen.

Unser Rückgabeautomat!

Ausgeliehene Medien können 24/7 über die Außenrückgabe zurückgegeben werden.  Wie das genau funktioniert, kann man hier in einem Videobeispiel sehen.

Eventuell angefallene Gebühren können auch zu einem späteren Zeitpunkt in der Bibliothek bezahlt werden.

 

Die Stadtteilbücherei in Ahe

Die Stadtteilbücherei Ahe wird ehrenamtlich von einem engagierten Team betreut und ist eine Zweigstelle der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM. Ganz besonders Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, im Bestand der Stadtteilbücherei zu stöbern.

Im Wohnpark 22
50127 Bergheim
Telefon 02271 / 93207

Öffnungszeiten: Di 16-18 Uhr und Do 16-18 Uhr